Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika
http://sa-reise-forum.de/

Ein guter Riecher für südafrikanische Weine
http://sa-reise-forum.de/viewtopic.php?f=27&t=20710
Seite 1 von 1

Autor:  rio [ So 11. Jun 2017, 18:38 ]
Betreff des Beitrags:  Ein guter Riecher für südafrikanische Weine

Ein guter Riecher für südafrikanische Weine

Pforzheim. Ein bisschen Lampenfieber habe sie schon, gesteht Christina Krenn – wie ein Schauspieler, der seinen Text beherrscht. Aber die letzten Momente, bevor der Vorhang sich hebt . . .

Nur dass die 30-Jährige keine Mimin oder Musikerin ist, sondern eine andere Klaviatur perfekt beherrscht: Die ausgebildete und mehrfach ausgezeichnete Sommelière (unter anderem im „Tantris“ in München, einem der besten Restaurants der Republik) wird an diesem Abend – nach dem Einchecken im „Parkhotel“ und einem kurzen Plausch mit der PZ – beim ersten Clubabend der „Weinakademiker“ im Südwesten vor knapp zwei Dutzend Teilnehmern einer Degustation allerlei Wissenswertes über die Welt der südafrikanischen Weine näherbringen. Mit dabei: die einzige Pforzheimer Weinakademikerin, Angelika Steiner, und die Regionalsprecherin Südwest, Signe Gau.

Mitgebracht – oder besser: vorausgeschickt – hat sie nach Absprache mit dem deutschen Büro für südafrikanische Weine (Baden-Baden) rund ein Dutzend Positionen, rot und weiß, fast alle zu 100 Prozent aus einer Rebsorte, nur eine Cuvee („The Echo of G.“), die aber stolze 120 Euro teuer. Nicht pro Karton. Pro Flasche.

Ihre Liebe zu Weinen vom Kap hat sie in ihrem Ausbildungsbetrieb zur Restaurantfachfrau entdeckt, dem „Parkhotel am Loiser See“ bei Garmisch (neben dem normalen Restaurant gibt es noch die „African Lounge“ mit Kap-Malaischem Perlhuhn oder eingelegtem Heilbutt mit Okra-Kartoffel-Maischutney). Die Inhaber sind südafrika-affin, und die gebürtige Dinslakenerin wurde es auch, legte eine Zwischenphase in der europäischen „Klassik“ (Bordeaux, Burgund, Italien) ein – und kehrte wieder zu Pinotage und Shiraz zurück, wurde 2013 „Deutsche Botschafterin für Südafrikanischen Wein“.

Aktuell studiert Krenn an der Hochschule Geisenheim Internationale Weinwirtschaft, um das Wissen über Märkte, Handel, Wandel und Entwicklungen zu vertiefen. Einer ihrer Dozenten war im übrigen Professor Erik Schweickert, Spross der Sektdynastie aus Niefern und FDP-Landtagsabgeordneter.

Seite 1 von 1 Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group
http://www.phpbb.com/