Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Das Suedafrika-Forum rund um eure Suedafrikareise
Ob Reisetipps, Leben in Südafrika, atemberaubende Fotos und Videos, Reiseberichte ... hier findet Ihr Südafrika-Informationen von Südafrika-Fans für Südafrika-Fans. Stellt Eure Fragen, veröffentlicht Eure Erfahrungen aus dem Südafrika-Urlaub, teilt Euer Fernweh mit uns! Einfach kostenlos anmelden und mitmachen ! Mit Unterkunftskarte deutscher Gästehäuser
 
Aktuelle Zeit: Mi 25. Apr 2018, 16:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Südafrikanisches Milk Tart Rezept - Wer weiß, wie es geht?
BeitragVerfasst: Mi 8. Jan 2014, 17:28 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jun 2005, 02:00
Beiträge: 7649
Wohnort: Oudtshoorn
hallo Carmen , hallo Dario,
Ich brauchen heute mal Eure Hilfe.

Wir haben in unseren letzten Südafrika Urlaub Milk Tart gegessen und suchen jetzt ein gutes Rezept .
Habt Ihr da etwas für uns ????

Danke

Carola,

-----------------------------------
Hallo Carola,

Wir haben das selber noch nie gemacht.
Aber wir holen uns das auch gern mal für den Nachmittag zum Kaffee. :D


Also ich habe das hier gefunden:

Südafrikanische Milk Tart

Man braucht dazu:

500 g Blätterteig, TK

1 EL Butter

1 Stange/n Zimt

125 g Zucker

3 TL Maismehl

1/2 Flasche Bittermandelöl, ca. 2 ml

1 Prise Salz

750 ml Milch

25 ml Milch, kalte

2 TL Puddingpulver, Vanille

3 TL Mehl

4 Ei(er)

Zimt

Zubereitung

Arbeitszeit: ca. 30 Min. / Schwierigkeitsgrad: normal

Die 750 ml Milch für die Füllung in einem Topf aufkochen, Salz, Butter und Zimtstange dazugeben.
Die restliche, kalte Mich mit dem Puddingpulver, Maismehl und Mehl verrühren, und ein bisschen von der heißen Milch einrühren.
Dann die Mehlmischung in die heiße Milch einrühren, 50 g Zucker dazugeben und unter ständigem Rühren zum Kochen bringen.

Vorsicht, kann wie Pudding leicht anbrennen!

Wenn die Masse dick wird, von der Hitze runternehmen und die Zimtstange rausnehmen.
Eier trennen, Eiweiß steif schlagen, und langsam den restlichen Zucker unterheben.
Eigelbe cremig rühren und dann in die Milch/Mehl Mischung einrühren. Das Mandelaroma dazugeben. Als nächstes den Eischnee vorsichtig unterheben.
Eine große oder 2 kleine runde Kuchenformen mit dem Blätterteig auslegen und dabei einen Rand formen. Die Masse in die Kuchenformen füllen und bei 200°C für ungefähr 10 Minuten backen.
Dann die Temperatur auf 180°C senken und noch weitere 10 - 15 Minuten, oder bis die Füllung sich gesetzt hat, weiterbacken.
Die Milk Tart(s) ein bisschen abkühlen lassen und mit Zimt bestreuen.
Schmeckt lauwarm oder kalt.

Tipps von der Hausfrau:
Die Zubereitung ist eigentlich ganz einfach, nur bei dem Pudding muß man aufpassen, dass es

1. keine Klümpchen bilden
und
2. nichts angebrennen lassen

3. Die Milchmischung gut abkühlen lassen, bevor man den Eischnee unterhebt, sonst entstehen beim Backen 2 Lagen , (unten die feste Milch-Puddingmasse und oben eine dünne Schicht fast wie Baiser.)

--------------------------

Vielleicht haben die Leute im Südafrika Forum noch Tipp´s für Euch!
Ich stelle das gleich mal online


Dateianhänge:
suedafrikanische-milk-tart.jpg
suedafrikanische-milk-tart.jpg [ 39.13 KiB | 1364-mal betrachtet ]

_________________
Ferien auf der Straußenfarm
www.straussennest.net
Südafrika Reise Forum
DIE Informationsquelle rund um Eure Reise nach Südafrika
www.sa-reise-forum.de
Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


 
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group