Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Das Suedafrika-Forum rund um eure Suedafrikareise
Ob Reisetipps, Leben in Südafrika, atemberaubende Fotos und Videos, Reiseberichte ... hier findet Ihr Südafrika-Informationen von Südafrika-Fans für Südafrika-Fans. Stellt Eure Fragen, veröffentlicht Eure Erfahrungen aus dem Südafrika-Urlaub, teilt Euer Fernweh mit uns! Einfach kostenlos anmelden und mitmachen ! Mit Unterkunftskarte deutscher Gästehäuser
 
Aktuelle Zeit: So 21. Jan 2018, 18:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Studieren in Südafrika
BeitragVerfasst: Fr 6. Jan 2017, 07:48 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jun 2005, 02:00
Beiträge: 7633
Wohnort: Oudtshoorn
Studieren in Südafrika: Interview

Finanzierung, Kosten, Einreise

Cay Etzold, Referatsleiter der Stipendienprogramme Afrika im Deutschen Akademischen Austauschdienst (DAAD), klärt mit abi» die wichtigsten Fragen zum Studienaufenthalt in Südafrika.

abi>> Herr Etzold, welche Möglichkeiten der Finanzierung gibt es für Studierende, die einen Aufenthalt an einer Hochschule in Südafrika planen?

Cay Etzold: Der DAAD stellt für Südafrika aktuell 30 Förderprogramme zur Auswahl – darunter auch Jahresstipendien für Studierende aus allen Fachrichtungen. Im Jahr 2013 ermöglichte der DAAD insgesamt 600 deutschen Stipendiaten einen Aufenthalt in Südafrika. Für Studierende liegt die Stipendienrate bei einem Vollstipendium bei derzeit monatlich 800 Euro, bei einem Teilstipendium bei 300 Euro. Zudem erhalten Stipendiaten Reisekostenzuschüsse in Form von Pauschalen. Die Bewerbung für ein Stipendium sollte etwa zwölf Monate vor dem geplanten Auslandsaufenthalt erfolgen.

abi>> Gibt es neben der Individualförderung des DAAD weitere Optionen?

Cay Etzold: Es existieren zahlreiche Ausschreibungen für andere Förderprogramme für Südafrika, die auch Kurzzeitstipendien für die Dauer eines Semesters vergeben. Ein Beispiel ist PROMOS (Programm zur Steigerung der Mobilität deutscher Studierender), das ausschließlich über die Hochschulen läuft. Auch die Beantragung von Auslands-BAföG ist eine Option. Eine gute Anlaufstelle ist das Akademische Auslandsamt an der Heimathochschule, das bei der Suche nach einer passenden Förderung und der erfolgreichen Planung des Aufenthalts behilflich ist. Es kann außerdem über bestehende Partnerschaften mit südafrikanischen Universitäten informieren.


abi>> Mit welchen Kosten müssen Studierende vor Ort rechnen?

Cay Etzold: Das hängt natürlich sehr von den individuellen Ansprüchen, der Art der Unterkunft und dem Aufenthaltsort ab. Zimmer in Studentenwohnheimen, die an den Campus angeschlossen sind, sind vergleichsweise preiswert. Sie schlagen mit etwa 3.500 bis 4.000 Rand, also 270 bis 310 Euro, zu Buche. Vermittelt werden sie über das International Students Office der südafrikanischen Hochschule. Für Unterkunft, Lebensmittel, Bücher und Freizeit sollte man mindestens mit rund 6.000 Rand beziehungsweise 460 Euro im Monat rechnen.

abi>> Was gibt es in Bezug auf die Einreise und Aufenthaltserlaubnis zu beachten?

Cay Etzold: Für die Einreise nach Südafrika braucht man einen Reisepass, der mindestens 30 Tage über den Aufenthalt hinaus gültig ist. Damit man länger als drei Monate im Land bleiben darf, ist ein Studenten-Visum nötig. Es muss bei der Konsularabteilung der südafrikanischen Botschaft beantragt werden. Hierfür sollte man frühzeitig alle erforderlichen Unterlagen beisammen haben und beachten, dass der Antrag erst dann gestellt werden kann, wenn auch die offizielle Zulassungsbestätigung der Universität in Südafrika vorliegt. Auch eine Auslandskrankenversicherung ist Pflicht. Seit der jüngsten Änderung der Visa-Bedingungen muss es sich dabei um eine Versicherung eines südafrikanischen Anbieters handeln. Einige Hochschulen bieten ausländischen Studierenden bereits entsprechende Pakete an.

abi>> 20.02.2015

_________________
Ferien auf der Straußenfarm
www.straussennest.net
Südafrika Reise Forum
DIE Informationsquelle rund um Eure Reise nach Südafrika
www.sa-reise-forum.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  


 
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group