Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Südafrika Reise Forum - Infos zu Südafrika

Das Suedafrika-Forum rund um eure Suedafrikareise
Ob Reisetipps, Leben in Südafrika, atemberaubende Fotos und Videos, Reiseberichte ... hier findet Ihr Südafrika-Informationen von Südafrika-Fans für Südafrika-Fans. Stellt Eure Fragen, veröffentlicht Eure Erfahrungen aus dem Südafrika-Urlaub, teilt Euer Fernweh mit uns! Einfach kostenlos anmelden und mitmachen ! Mit Unterkunftskarte deutscher Gästehäuser
 
Aktuelle Zeit: Sa 24. Jun 2017, 03:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Gibt es Probleme bei Flügen über Katar
BeitragVerfasst: Sa 10. Jun 2017, 15:30 
Offline
Benutzeravatar

Registriert: Sa 25. Jun 2005, 02:00
Beiträge: 7551
Wohnort: Oudtshoorn
Gibt es Probleme bei Flügen über Katar ?
8. Juni
..

Andrea Linne möchte wissen:


Kann mir jemand sagen, ob es Probleme mit den Flügen über Katar gibt? Wir wollen über Doha nach Johannesburg fliegen. Außerdem haben wir von der großen Wasserknappheit in Kapstadt gelesen. Es wird befürchtet, dass es ab September gar kein Wasser mehr geben könnten. Weiß jemand Genaueres? Ist Reisen da noch möglich?

André Tams Warum sollte es Probleme mit Flügen über Katar geben? ??
Ich fliege in 6 Wochen über Katar nach Johannesburg

Andreas Merz Hinsichtlich Wasser: ja, das ist derzeit problematisch, aber man sucht nach Lösungen und hofft auf Regen. Das schlimmste, was passieren kann, ist dadurch Reisende NICHT kommen. Dann wird es richtig blöd. Also, unterstütz die Region und flieg runter!

Uwe Stein Das fliegen über Doha mit Qatar scheint unproblematisch zu sein allerdings solltest du dich auf einen etwas längeren Flug einstellen da ein Umweg geflogen werden muss!

Bettina Lang Quatar ist problematisch zur Zeit..... Die umliegenden Emirate haben die Überflugrechte gecancelt... (Trump hat offensichtlich kein Hotel dort).... Würde mich genau erkundigen....

Wilfried Franke Wasserknappheit: Ja, es stimmt, wir erleben gerade die größte Dürre seit 1904. Besonders betroffen sind Kapstadt und die weitere Umgebung. Der Grund dafür ist der relativ trockene Winter 2016. Die Dämme waren nur zu 60% gefüllt und wir benötigen ca. 80%, um über den Sommer zu kommen. Verstärkt wurde die Situation noch durch die ungewöhnlich trockenen Monate April/Mai. Es wurden Wasserrestriktionen eingeführt und wir sind inzwischen bei Level 4 angelangt, d.h., man darf Wasser nur noch im Haushalt zum Kochen und Waschen nutzen. Vorgestern hat es nun endlich wieder geregnet und vor uns liegen nun die Monate mit den meisten Niederschlägen. Die Situation wird sich sicher zunächst entspannen, problematisch kann es dann wieder in unserem Sommer ab Januar 2018 werden. Das hängt davon ab, wieviel es in der nächsten Zeit regnet.
Die momentane Wasserknappheit sollte aber keinen davon abhalten, seinen Urlaub in Südafrika zu verbringen. Ganz klar: Reisen ist möglich!!

Dennis de Vries Bis September sollten die Dämme alle wieder voll sein

Franz-Josef Link Der internationale Luftverkehr wird auch in Qatar weiter funktionieren. Wie Uwe Stein schon schreibt, muss schlimmstenfalls ein Umweg genommen werden, wenn die Nachbarstaaten weiter den Überflug verbieten. Im Osten des Landes hat es genug Wasser, zum Teil sogar Überschwemmungen in den letzten Wochen.

Am Kap regnet es zur Zeit und für das Wochenende ist weiterer Regen gemeldet. Nun, das reicht bei weitem nicht aus. Aber bis September ist noch eine Weile und dann ist der Winter auch fast schon wieder vorbei.

Es bleibt zu hoffen, dass es in den nächsten Wochen lange und ergiebig regnet, damit die Wasserreservoirs wieder zu 100 % voll werden. Ansonsten gibt es wirklich ein Problem.

Zeitgleich arbeitet die Provinzregierung aber auch an Alternativen, um das Problem auch mittel- und langfristig in den Griff zu bekommen.

Immerhin haben doch viele Bürger und Touristen gelernt, dass nicht immer alle Ressourcen unendlich verfügbar sind.
Würde man die Reduzierung des Wasserbrauchs auch langfristig beibehalten, haben wir gute Chancen.

Rainer de Vries Wenn es so schlimm wäre bzw wird würde das Land ein Einreiseverbot verhängen.
Wenn man mal Logisch nachdenkt würde das wegbleiben von Touristen alles doch nur schlimmer machen,
weil viel zu viele von den Touristen leben da unten.
Was Qater angeht einfach beobachten,
bis September sind es nicht mehr ganz 3 Monate und was bis dahin passiert weiß man nicht.

Bis jetzt läuft es Normal außer das man länger fliegt aber es gibt sicherlich noch einiges was passieren
kann und vielleicht ist bis dahin auch alles wieder völlig normal was den Flugbetrieb angeht
oder vielleicht schießt der Trump eine Atombombe auf Nordkorea und Katar.
Viel zu früh jetzt was genaues zu sagen.

Joerg Streibing Ein Freund von Mir ist gestern in Kapstadt angekommen. Er ist über Katar geflogen, Es war kein Problem, die Flugzeit war nur etwas länger. In Katar hat er nichts gemerkt und hat sich nicht eine sec. Unsicher gefühlt.

Ihr wollt den Beitrag bei unserer Südafrika Forum Facebookseite verfolgen?
Hier ist der Link:

https://www.facebook.com/groups/106287896157020/

_________________
Ferien auf der Straußenfarm
www.straussennest.net
Südafrika Reise Forum
DIE Informationsquelle rund um Eure Reise nach Südafrika
www.sa-reise-forum.de


Nach oben
 Profil  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  

http://www.gratis-besucherzaehler.de/

 
Powered by phpBB © 2000, 2002, 2005, 2007 phpBB Group